Wildlife


Dass es nicht immer Norwegen oder Spanien sein muss um gute Fotos zu machen zeigt dieses Bild eines jungen Fuchses. Eine meiner schönsten Sessions hatte ich an diesem Fuchsbau. Die Jungen kamen gegen 18:00 Uhr im besten Licht aus dem Bau und spielten bis zum Dunkelwerden auf einem Feldweg. Ich saß getarnt praktisch direkt zwischen ihnen.


Füchse gibt es sicherlich viele in Deutschland. Es sollte also nicht schwer sein einen Bau zu finden. Soweit stimmt das. Schwer ist es aber einen Bau zu finden, der im Juni nicht im meterhohen Gras untergeht, gutes Licht am Abend hat, die Windrichtung stimmt und wo die Jungen auch so kooperativ sind wie hier an diesem Bau. Leider wurde der Bau vom Bauern ausgehoben und existiert nicht mehr. Zur Ehrenrettung des Bauern muss ich aber sagen, dass dieser Bau einen Feldweg ernsthaft zerstörte. Dem Bauern blieb eigentlich keine andere Wahl.


Für alle die es auch mal versuchen wollen: Seid ganz vorsichtig. Sind die Füchslein noch zu klein kann es schnell passieren, dass die Alte Füchsin (Fähe) Euch erwischt und die Jungen in einen anderen Bau schleppt und der ganze Spaß recht schnell vorbei ist.


Meine Bilder finden Sie nicht nur auf dieser Webseite. In Kalendern und diversen Publikationen können Sie auf meine Bilder stoßen. Außerdem gibt es jedes Jahr einen Jahreskalender, den ich selber produziere. Falls Sie daran oder an einzelnen Bildern  Interesse haben, sprechen Sie mich an. Meine Kontaktdaten finden Sie unter Kontakt