Bären in Finnland

von Super User
Zugriffe: 1208

Nahe der Russischen Grenze in finnisch Karelien

kann man sie noch in freier Wildbahn sehen – die Braunbären. Im Jahr 2015 unternahm ich eine Expedition genau in das Bärengebiet. Wer glaubt, dass die Tiere einem einfach so über den Weg laufen der irrt. Ich bin tagelang herumgefahren, auf einsamen kleinen Waldwegen entlang der russischen Grenze – von Bären war da nichts zu sehen.
Erst bei Ari Saaski ging die Rechnung auf. Ari füttert seit Jahren Braunbären extra für Fotografen an. Aus einem Versteck heraus kann man sie nachts sehr gut aus teilweise sehr geringen Entfernungen fotografieren. Gut, dass es im Juni nachts in Finnlands Norden hell bleibt. So hat man meist recht gutes Fotolicht.